»Schloss und Spiele«

Wie ein wohl sortiertes Puzzlespiel reihen sich die Gebäudeteile um den bucklig gepflasterten Schlosshof aneinander. Verschiedenste Stilepochen, verschiedenste Historie, ein jedes in seiner Eigenheit, ein jedes in seiner eigenen Schönheit. 1000 Jahre Bau-, Regierungs- und Verwaltungsgeschichte haben ihre eindrucksvollen Spuren hinterlassen… überall. Und genau das macht den Charme des Ensembles aus. Hier passt kein Stein zum anderen. Hier lässt sich durch das Miteinander verschiedener Baustile authentisch Eintauchen in Kultur- und Kunstgeschichte.

Im Corps de Logis sind die herzoglichen Gemächer und Festsäle zu besichtigen. Waffensammlungen, sakrale Kunst, die Porzellansammlung Lindenau und eine Uhrensammlung finden sich in den Seitenflügeln.

Ein kulturgeschichtlich besonderer Schatz ist die Schlosskirche. An der Trost-Orgel spielte einst Bach, im Altarbereich liegt Margarethe von Österreich begraben, Söhne die Stammväter des heutigen Thüringens und Sachsen sind.

Wer von uns besitzt nicht wenigstens ein Päckchen Spielkarten? Die Spiel- und Skatkartensammlung gehört zu den in Europa umfangreichsten dieser Art. Das traditionelle Handwerk können kleine und große Besucher in der Interaktiven Kartenmacherwerkstatt erleben, indem sie selbst einen Kartenbogen digital gestalten und am historischen Druckstock abziehen.

Im Schlosshof gilt es den über 60 Meter hohen Hausmannsturm mit seinem treppenlosen Wendelgang zu erklimmen und die Aussicht, an schönen Tagen bis nach Leipzig, zu genießen. Der Flaschenturm bietet mit dem Licht- und Klangpanorama „Von Eisenach bis zur Sächsischen Schweiz – 560 Kilometer in 20 Metern” eine multimediale Entdeckungsreise durch eine der reichsten Kulturlandschaften Deutschlands.

Information

Kontakt

Residenzschloss Altenburg
Schloss 2-4
04600 Altenburg
Telefon: 03447 512712
Fax: 03447 512733
E-Mail: info@residenzschloss-altenburg.de
Website: www.residenzschloss-altenburg.de
Onlinetickets: www.altenburg.travel

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 8,00 €
Ermäßigt*: 6,00 €
Kinder bis zum vollendeten siebten Lebensjahr, 1 Begleitperson des ermäßigungsberechtigten Schwerbehinderten „B”, Inhaber eines Sozialpasses: Eintritt frei

Führung in die Festsäle und die Schlosskirche mit Orgelanspiel mittels Tonträger (zzgl. zum Eintritt): 3,00 €
Dienstag bis Sonntag jeweils 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

*Ermäßigungsberechtigte:
Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte „B”, Inhaber der Thüringer Ehrenamtscard, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes (DMB), Mitglieder des Museumsverbandes Thüringen (MVT), Mitglieder des Altenburger Schossvereins e.V., Mitglieder des Internationalen Museumsrates e.V. (ICOM), jeweils bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Menü