Home

Sie suchen etwas bestimmtes?

14. und 15. Juli 2018, 11 bis 18 Uhr

Mit scharfem Schwert und Donnerhall - Zeitreise auf der Veste Coburg

Eine Reise in vergangene Jahrhunderte vor der historischen Kulisse der Veste! Im Mittelpunkt steht zum einen die vielgestaltige und internationale Welt des Fechtens, die in Schulen und Fechtlehren bis heute überliefert ist. Neben dem Gebrauch „kalter“ Waffen sind ab dem 15. Jahrhundert zum anderen die Feuerwaffen nicht mehr weg zu denken. Dabei spielten Handfeuerwaffen als Teil der persönlichen Ausrüstung eine ebenso wichtige Rolle wie die Artillerie in ihrer vielgestaltigen Form. Kundige Akteure aus dem In- und Ausland präsentieren ihr Können und ihre Ausrüstung. Der Fokus liegt auf Geschichte, Technik, Handhabung, dem „Ladedrill“ und dem Abfeuern aller demonstrierten Waffen. Anders als bei üblichen Mittelalterspektakeln wird bei den Vorführungen und dem Lagerleben auf dem Außenwall der Veste großer Wert auf Authentizität und Vermittlung gelegt.

Samstag/Sonntag, 20./21. Mai, 10:00 – 17:00 Uhr
Thüringer Schlössertage 2018: „Aufgeregt. Skandale, Intrigen und Seitensprünge“
Verstrickungen zwischen Macht und Liebe – Geschichten von der Veste Heldburg

Umfangreiches Programm auf zahlreichen Thüringer Schlössern

www.schloessertage.de

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

13.5.2018, 14.00 Uhr

DinoFest in der Bertholdsburg


Ausgraben, Präparieren, Abformen, Basteln und Kostümieren im „SaurierLand Bertholdsburg“ mit vielen Überraschungen sowie Einführungsvortrag und Führungen durch die Sonderausstellung „Lebende und versteinerte Saurier“.

 

 

ERÖFFNUNG EINES TURMZIMMERS

4.3.2018, 14.00 Uhr

Mittelalterliche Vorratskammer

Einführungsvortrag „Tisch- und Hofkultur der Grafen von Henneberg“
von Dr. Janis Witowski, Historiker im NHMS.
Das Zelebrieren von Hoffesten und das gemeinsame Speisen an der gräflichen Tafel benutzten die Schlossherren der Bertholdsburg, um sich als begüterte und mächtige Landesherren in Szene zu setzen. Erfahren Sie mehr über die erlesene Gästeliste der Grafen von Henneberg-Schleusingen, über gekochten Biberschwanz und südfranzösische Austern!

 

 

 

Ferien-Tagesprogramm am 31. Juli (Sommerferien) 

Theater-Workshop im Museum, 9 bis 16 Uhr, Premiere 16 Uhr im Gewölbe Herzoginbau

Rembrandt ist da! Wer noch? Wir beschäftigen uns auf spielerische Art mit dem großen niederländischen Meister aus dem Barock. Wie hat er gelebt? Wie hat er die Menschen gesehen? Wie sehen wir uns? Unter Anleitung der Theaterschule COBI beschäftigen sich Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren mit dem Thema der Sonderausstellung. Nach den Proben heißt es „Bühne frei“ für ein Theaterstück, zu dem Eltern und Veste-Besucher herzlich eingeladen sind. Teilnahme nach Anmeldung, Info auf www.kunstsammlungen-coburg.de

Partner

thueringen

 

 

 

 

 

Burgenstrasse Thüringen

Sitz des Vereins
Veste Coburg · 96450 Coburg

 

 

Geschäftsstelle
Burgenstraße Thüringen e. V. · Geschäftsstelle Heldburg Burgstraße 1 · 98663 Bad Colberg-Heldburg

 

Geschäftsführer
Dr. Franz Nagel