Home

Sie suchen etwas bestimmtes?

Das Ferien-Tagesprogramm „Adel verpflichtet“

…ist ein gemeinsames Programm mit dem Puppenmuseum und Naturkundemuseum Coburg. Die Kinder verbringen einen Tag als Spielgefährten der Coburger Herzogskinder. Geeignet für Kinder von 6 bis 11 Jahren.

Termin: Mittwoch, 30. August 2017, 9 bis 16 Uhr. Kosten: 15 €.

Anmeldung: Christine Spiller, Puppenmuseum (Tel. 09561/89-1480) bis spätestens 28.08.2017.

 

 

 

3. Advent (16. und 17. Dezember 2017)

Samstag 11 bis 21 Uhr und Sonntag 11 bis 18 Uhr

 

Bereits zum sechsten Mal findet in diesem Jahr der Historische Weihnachtsmarkt auf der Creuzburg statt.

Zahlreiche Händler aus Nah und Fern bieten Ihre Waren im romantisch historischen Ambiente der Burg Creuzburg feil, Handwerker zeigen ihre Künste - Musiker, Gaukler und Feuerkünstler unterhalten die Gäste. Für das leibliche Wohl sorgen Garbrätereien, Tavernen und eine Backstube. Auch der Märchenerzähler ist an jedem Nachmittag wieder für die Kinder da.

Der Eintritt kostet 4,00 Euro, Kinder unter Schwertmaß haben freien Eintritt.

Eröffnung Sonderausstellung

25.11.2017, 17.00 Uhr                  

SCHOTTLAND - Land der Saurier, Kilts und Lochs

Die Ausstellung von Ralf Metzdorf, Naturkundemuseum Coburg, und Ronald Bellstedt, Gotha, bringt uns die Natur und einmalige Landschaft des Landes anhand vieler Objekte und großformatiger Fotos näher. Aber auch die Archäologie, der Whisky und die berühmten Highland Games werden vorgestellt.

Neben einem kurzen Vortrag der beiden  Ausstellungsinitiatoren führt die „Glen Regnitz Pipe Band“ musikalisch in das Thema ein.

 

 

 

Vortragsreihe „Natur und Geschichte“

11.10.2017, 19.30 Uhr

Neue Untersuchungen auf der Henneburg - Stammburg der Henneberger Grafen

Wo und wie hat das Henneberger Grafengeschlecht gelebt, bevor sie Ende des 13. Jahrhunderts ihre Residenz nach Schleusingen verlegt haben?

Vortrag von Frau Dr. Ines Spazier, Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie in Weimar.

 

 

Tag des Geotops

17.9.2017, 14.00 Uhr                 

Schiefer-Felsen in Schönbrunn

Vorgestellt wird ein Felsen aus ca. 550 Millionen Jahre altem phyllitischen Tonschiefer mit herrlicher Faltenbildung! Auch eine Erläuterungstafel zum Geotop wird eingeweiht. Organisiert von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Hildburghausen, dem Naturhistorischen Museum Schleusingen und dem Gewürzmuseum Schönbrunn.

Treffpunkt: Gewürzmuseum Schönbrunn, Neustädter Str. 20; Parken hinter dem Museum vor der Grundschule oder beim tegut.

 

 

Partner

thueringen

 

 

 

 

 

Burgenstrasse Thüringen

Sitz des Vereins
Veste Coburg · 96450 Coburg

 

 

Geschäftsstelle
Burgenstraße Thüringen e. V. · Geschäftsstelle Heldburg Burgstraße 1 · 98663 Bad Colberg-Heldburg

 

Geschäftsführer
Dr. Franz Nagel